Etwaige Markennamen stehen in keinem inhaberrechtlichen Zusammenhang mit MMM. Wir benötigen diese Namen ausschließlich zur eindeutigen Artikelbeschreibung sowie -zuweisung.

Batterie 12V - 3,4 Ah Gelbatterie für IFA/ MZ RT 125

Ersatzteil-Nachbauten bei MMM online kaufen

Artikelnummer: 01548c
passend für Modell: MZ RT 125/3 MZ RT 125/2  ...mehr
Auch bekannt als: Akkumulator, Motorradbatterie, Oldtimerbatterie, Starterbatterie


momentan nicht verfügbar
17,90 €

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand


Lieferumfang

  • 1 x Gelbatterie

Technische Daten

Herstellung: hochwertige Neuanfertigung von LP
Anschluss: zuerst am Pluspol
Version: Nennspannung 13,5-13,8V, Betriebsspannung 14,4-15,0V (Anfangsstrom 0,96A)
Einbau: unter der Werkzeugtrommel bzw. in der Batteriehalterung

Maße ca.:
Breite: 68 mm
Höhe: 134 mm
Tiefe: 60 mm
Gewicht: 1390 g

Details

Die Gelbatterie ist passend für alle Motorräder mit 12V-Elektriksystemen. Sie hat den Vorteil, dass sie lagenunabhängig verbaut werden kann. Außerdem ist kein Nachfüllen wie bei einer Standard-Bleibatterie notwendig. Durch die Gelfüllung und die geschlossene Bauart ist ein Auslaufen während der Fahrt im Prinzip ausgeschlossen. Außerdem eignet sich die Gelbatterie für längere Lagerzeiten, da die Selbstentladung extrem niedrig ist: Eine clevere Alternative zum Original-Ersatzteil!

Hinweis zur Gewährleistung

Grundsätzlich nehmen wir Batterien innerhalb eines Gewährleistungszeitraums von 2 Jahren bei einem Defekt zurück. Bitte beachten Sie jedoch, dass wir im Reklamefall die Batterie an eine zertifizierte Bosch-Prüfstelle weitergeben, um zu überprüfen, welcher Defekt genau vorliegt und wie er entstanden ist. Wir bitten daher um Verständnis, dass – sollte der Defekt durch eine offensichtlich fahrlässige Verwendung entstanden sein – die Kosten für diese technische Überprüfung in Höhe von 50,00 € in Rechnung gestellt werden müssen.

Beispiele für unsachgemäße Verwendung:

• Tiefenentladungen
• Überladungen
• eigenmächtige Batteriereparaturen und -öffnungen
• durch Benutzung entstandene Gehäuse- und Deckelrisse

Hinweis zur Batteriepflege

• Um insbesondere Tiefenentladungen zu vermeiden, sollte eine Mindestladespannung von 12,5 V nicht unterschritten werden (sofern in der Anleitung nicht anders angeben). Im Falle einer Unterschreitung kann sich die Speicherkapazität nicht mehr regenerieren.
• Ebenso kann es bei Überschreitung einer Maximalladespannung von 14,4 V (sofern in der Anleitung nicht anders angegeben) zu einer Überladung kommen, was ebenfalls dazu führt, dass die Batterie beschädigt wird.
• Ferner ist es ratsam, bei längeren Standzeiten, vor allem im Winter, ein Ladeerhaltungsgerät für Gelbatterien zu benutzen, welches die Batterie mit Impulsladungen versorgt und somit Tiefenentladungen verhindert.

Hinweis zur Batterieentsorgung

Bitte beachten Sie, dass wir gesetzlich dazu verpflichtet sind (§10 BattG), einen Batteriepfand von 7,50 € zu erheben. Das Pfand ist nicht im Kaufpreis enthalten. Mit der Lieferung erhalten Sie einen Pfandgutschein in Höhe von 7,50 €. Sie können eine alte Startbatterie mit dem Gutschein bei uns abgeben oder Sie reichen den Gutschein bei Ihrer kommunalen Sammelstelle ein und lassen sich den Pfandgutschein abstempeln. Den abgestempelten Gutschein schicken Sie an uns zurück. In beiden Fällen erstatten wir das Pfand umgehend. Gebrauchte Batterien dürfen nicht per Post versendet werden, da sie Gefahrengut sind. Weitere Informationen unter: Batterieentsorgung.

Das Formular für den Batterieentsorgungsschein finden Sie hier.

Welche Batterie soll ich nehmen: Blei, Gel oder Vlies?

  • Im Prinzip funktionieren alle drei Arten gleich: Ein Elektrolyt, der entweder flüssig, in Gel oder in Glasfaservlies gebunden ist, leitet Strom von der einen Elektrode (Minus) zur anderen (Plus). Dennoch gibt es ein paar leistungsbezogene Unterschiede.
  • Wer noch ein altes Licht- und Zündsystem in seinem Motorad verwendet und mit regelmäßiger Wartung kein Problem hat (Nachfüllen von destilliertem Wasser, Kontrollieren des Säurestandes), ist daher mit einer klassischen Bleibatterie bestens beraten.
  • Für Umbau-Zündanlagen empfehlen sich aber eher die modernen Batteriearten, sprich Gel oder Vlies, da sie leistungsfähiger, stabiler und langlebiger sind sowie keiner Wartung bedürfen. Beachtet werden sollte hier aber, dass ein dafür geeignetes Ladegerät benutzt werden muss.
  • Fragt sich nur noch bei Letzterem: Gel oder Vlies? Hier liegt die Antwort auf der Hand: Wer mit seinem Oldtimer oft unterwegs ist (täglich/wöchentlich) sollte zum Vlies greifen (da schnellere Ladezeit). Wer aber eher so der Ausflugstyp ist (monatlich/jährlich), ist mit Gel besser dran (da längere Standverträglichkeit).

Merk Dir, das neue Jahr steht vor der Tür! Jetzt Kalender sichern.


Wir empfehlen Ihnen dazu
Ladegerät für Motorradbatterie 12 V

Ladegerät für Motorradbatterie 12 V

19,00 €

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand

Kunden kauften dazu folgende Produkte
Pfand für Batterie 7,50 Euro

Pfand für Batterie 7,50 Euro

7,50 €

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand

Batteriegehäuse für IFA, MZ RT 125 - mit Deckel
Lampenset für MZ RT 125/2 - 12V

Lampenset für MZ RT 125/2 - 12V

9,90 €

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand

Führungsring für Sattelstütze IFA, MZ RT 125
Kabeldurchführung für Lampengehäuse IFA, MZ RT 125
Spannband für Batterie MZ RT 125/3 - 31 cm
Schutzkappe für Sattelrohr IFA, MZ RT 125

Schutzkappe für Sattelrohr IFA, MZ RT 125

4,50 €

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand

Bowdenzug-Satz für IFA, MZ RT 125/2, 125/3 - schwarz
Zündschlüssel zum Spulenkasten für IFA, MZ RT 125/1,...