SIMSON SR2

Ersatzteil-Nachbauten bei MMM online kaufen
Auspuffanlage

SIMSON SR2 Ersatzteil-Nachbauten

Elektrische Anlage

SIMSON SR2 Ersatzteil-Nachbauten

Gepäckträger, Schutzblech

SIMSON SR2 Ersatzteil-Nachbauten

Getriebe, Schaltung

SIMSON SR2 Ersatzteil-Nachbauten

Hinterradnabe - Halbnabe

SIMSON SR2 Ersatzteil-Nachbauten

Kraftstoffbehälter

SIMSON SR2 Ersatzteil-Nachbauten

Kupplung

SIMSON SR2 Ersatzteil-Nachbauten

Lenker

SIMSON SR2 Ersatzteil-Nachbauten

Motorgehäuse

SIMSON SR2 Ersatzteil-Nachbauten

Pedalantrieb

SIMSON SR2 Ersatzteil-Nachbauten

Rahmen, Hinterbau

SIMSON SR2 Ersatzteil-Nachbauten

Rahmen, Vorderbau

SIMSON SR2 Ersatzteil-Nachbauten

Sattel

SIMSON SR2 Ersatzteil-Nachbauten

Scheinwerfer

SIMSON SR2 Ersatzteil-Nachbauten

Vergaser NKJ 122-4

SIMSON SR2 Ersatzteil-Nachbauten

Vordergabel, Schutzblech

SIMSON SR2 Ersatzteil-Nachbauten

Vorderrad, Hinterrad

SIMSON SR2 Ersatzteil-Nachbauten

Vorderradnabe - Halbnabe

SIMSON SR2 Ersatzteil-Nachbauten

Werkzeug

SIMSON SR2 Ersatzteil-Nachbauten

Zylinder, Kurbelwelle, Kolben

SIMSON SR2 Ersatzteil-Nachbauten

Modellgeschichte der Simson SR2
Die Typenbezeichnung SR steht für Simson-Rheinmetall
. Die SR 2 ist das Nachfolgemodell des ersten im thüringischen Suhl gebauten Kleinkraftrades SR1. Der Wunsch nach besserem Schmutzschutz, Verringerung der Sitzhöhe, sowie nach mehr Fahrkomfort führten zur Entwicklung der Simson SR2.

Die Ähnlichkeit zu einem Fahrrad nahm durch 23 Zoll Räder, größerem Tank, stabilerem Gepäckträger und tief gezogenen Kotflügel ab. Durch weichere Schraubenfedern mit größerem Federweg wurde dem Wunsch nach mehr Fahrkomfort weiter nachgegangen.

Das Kleinkraftrad Simson SR 2 mit 2-Gang-Handschaltung war erstmals im Rahmen der Leipziger Frühjahrsmesse 1957 öffentlich zu sehen. Zusammen mit der leicht modifizierten SR2E (E wie Export), die sogar bis in die USA exportiert wurde, verließen zwischen 1957 bis 1964 mehr als 900 000 Einheiten die Suhler Werkshallen.

Die Simson SR2 als DDR-Kult-Moped
Die SR2 erreichte schon zu DDR-Zeiten einen Kultstatus unter den Liebhabern und erfreut sich bis heute großer Beliebtheit. Wenn Sie ein Moped SR2 kaufen wollen, sollte das kein Problem sein. Aufgrund der großen gebauten Stückzahlen sind auch heute noch etliche gut erhaltene Exemplare auf dem Markt zu finden.

SR2 Modelldaten im Überblick
Angetrieben wird die Simson SR2 von einem Einzylinder-Zweitaktmotor mit Flachkolben. Der Motor wird durch Treten der Pedal gestartet. Mit seinem 6 Liter-Tank (zu Produktionsstart: 4,5 Liter) schafft das Simson Moped eine erstaunliche Reichweite von mehr als 300 Kilometern. In der DDR war es deshalb auch ein beliebtes Reisemoped.

  • Produktion: 1957 bis 1960
  • Stückzahl: 390.000
  • Vorgänger: Simson SR1
  • Nachfolger: Simson SR2E & Simson SR4-1 Spatz
  • Motor: Einzylinder-Zweitakt-Ottomotor
  • Hubraum: 47,6 cm³
  • Leistung: 1,5 PS bei 5000/min
  • Höchstgeschwindigkeit: 45 km/h
  • Leergewicht: 54 kg

Simson SR2 Ersatzteile bei MMM

Die Technik des in den alten und neuen Bundesländern beliebten Mopeds gilt zwar als zuverlässig und robust, dennoch müssen einige Teile von Zeit zu Zeit ersetzt werden. Bei MMM bekommen Sie viele Simson SR 2 Ersatzteile als qualitativ hochwertige Nachbauten. Ob Sie nun eine restaurationsbedürftige SR2 wieder fahrbar machen wollen oder einfach SR2 Ersatzteile benötigen – im Onlineshop finden Sie ein umfangreiches Sortiment aller wichtigen Simson Ersatzteile.

Das gilt beispielsweise für die Auspuffanlage der SR2. SR2 Ersatzteile für eine Motorüberholung wie Kolben, Pleuel oder Zylinder finden Sie hier.

Ein zugesetzter Vergaser kann den Fahrspaß des Oldtimers deutlich einschränken, weil es zu Motoraussetzern kommen kann. Deshalb bietet MMM Ersatzteile wie zum Beispiel Reparatursets für Vergaser oder auch komplett neue Vergaser für DDR-Mopeds an.

Weitere Simson Ersatzteile und Zubehör für die Simson SR2, aber auch für die Simson SR1 oder andere Simson Modelle finden Sie hier.