Motorrad Meister Milz verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
x

Artikelnummer: 01353
Kategorie: Zylinder Kupplung  ...mehr
passend für Modell: AWO 425 Sport AWO 425 Touren
Auch bekannt als: Kolben
Original-Ersatzteilnummer:


sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

69,00 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand


Artikelbeschreibung für Flachkolben passend für AWO 425 - 70,00mm, vollständig

Lieferumfang

  • 1 x Flachkolben 70,00 mm
  • 1 x Kolbenbolzen
  • 3 x Kolbenringe
  • 2 x Sicherungsringe

Details

Passend für: AWO T, S ab Motor-Nr. 200611 (Bj. 1960)
Herstellung: Neuanfertigung (sehr hochwertig)
Durchmesser: 70,00 mm (Übermaß)
Laufspiel Kolben/Zylinder: 0,055-0,065 mm
Einbau: im Zylinder

Über das Produkt

Damit Oldtimer-Besitzer im Falle eines Kolbenfressers nicht das große Nachsehen haben und auch weiterhin Vollgas geben können, bieten wir in unserem Shop diesen neu hergestellten Flachkolben aus hochwertigem Leichtmetall an, welcher passend für die Modelle AWO 425 Touren und Sport ist. Der Flachkolben verfügt über zwei Aussparungen am Boden für die OT-Stellung, drei Nuten zur Aufnahme der Kolbenringe und eine rippenverstärkte Durchführung zur Lagerung des Bolzens. Die qualitative Verarbeitung hält den extremen mechanischen und thermischen Bedingungen im Zylinder mehr als stand: Ein unverzichtbares Ersatzteil für alle AWO-Fahrer!

Tipps zum Aus- und Einbau des Kolbens

Diese Hinweise ersetzen keine vollständige Montageanleitung! Eine umfassende Darstellung finden Sie in der AWO-Betriebsanleitung (hier zu finden)
  • 1. Sicherungsringe mit Zange aus Kolbenaugen entfernen
  • 2. Kolbenbolzen mit Vorrichtung herausdrücken (keinesfalls Herausschlagen!)
  • 3. Kolbenringe aus den Nuten ausbauen (diese müssen sich klemmfrei abrollen lassen)
  • 4. Vor dem Einsetzen des neuen Kolbens Pleuel mit Parallelitätslehre auf exakte Senkrechtstellung überprüfen und Passung in Pleuelbuchse kontrollieren
  • 5. Kolbenbolzen etwas einölen und mit Kolbenbolzenauge der Pleuelstange verbinden
  • 6. Kolben anwärmen auf ca. 60-80 °C und mit Pleuelstange verbinden
  • 7. Sicherungsringe für Kolbenbolzen einrasten lassen (dabei auf exakten Sitz in den Nuten achten!)

Wir weisen darauf hin, dass etwaige Markennamen in keinem inhaberrechtlichen Zusammengang mit MMM stehen. Wir gebrauchen diese Namen ausschließlich für eine eindeutige Artikelbeschreibung sowie Produktzuweisung.

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:


4.82 / 5.00 of 476 www.motorradmeistermilz.de customer reviews | Trusted Shops